WhatsApp im Business – Chancen und Risiken für Banken

WhatsApp ist die bekannte Messangerplattform. Zunächst ausschließlich privat, zunehmend geduldet geschäftlich genutzt, wurde sie inzwischen zur BusinessPlattform von der Facebook Gruppe ausgebaut.

Wie lässt sich dieser Kanal in die Kommunikation einer Bank integrieren?

Welche Maßnahmen sind anzuraten, insbesondere mit Blick auf Datenschutz und Vertraulichkeit?

Wie kann der Kommunikationsrealität nachgekommen werden, ohne die Risiken allein zu tragen?

Unser Service für Banken und Finanzdienstleister: Seminar oder Webinar

WhatsApp Business wurde 2018 eingeführt. Der Teilnehmer erhält einen Überblick über die Rechtsgrundlagen, die aktuelle Rechtsprechung zu WhatsApp, die Auffassungen der deutschen Datenschutzbehörden sowie den aufsichtsrechtlichen Vorgaben. Es werden die Chancen beleuchtet, vor allem aber Risiken kalkuliert, um Entscheidungen zum Risikomanagement fundiert begründen und treffen zu können.

Inhalte:
‣  WhatsApp Business Vertragsgrundlagen
‣  WhatsApp in der Kommunikation mit Lieferanten, Partner, aber auch Kunden und hausintern
‣  Rechtsgrundlagen: Vertrag, Bankgeheimnis, Datenschutz, Werberecht, Markenrecht
‣  Hürden: Datenschutz, Vertraulichkeit, Aufbewahrungspflichten, Beschäftigtendatenschutz
‣  zu regelnde Kontexte: Kundendaten, Beschäftigtendaten
‣  welche Urteile gibt es, wie sieht die Überwindung der rechtlichen Hürden aus, können Hinweis- oder Einwilligungslösungen hier greifen?
‣  Rechtsprechung und Datenschutzaufsicht zur WhatsApp

Dieses Angebot richtet sich an Banken und Finanzdienstleister

Im Webinarformat werden diese Fragen vorgestellt und interaktiv über Whiteboard und Chat in den Dialog gebracht.

Im Seminarformat werden Regelwerke aufgesetzt und in Form kleiner Trainings und Übungen zusammengetragen, so dass Umsetzungsgrundlagen mitgenommen werden.

Sprechen Sie uns an – unsere Rechtsexperten stehen Ihnen zu einem unverbindlichen Erstgespräch gerne zur Verfügung.

Rufen Sie uns an unter +49 861 213 94 95 88 (Beratung bundesweit) oder nutzen Sie unseren kostenlosen Rückruf-Service.

Auch per Email sind wir jederzeit für Sie da info@datenschutz-bestspeakers.de

Jetzt kostenloses Erstgespräch anfordern